Teutoburger-Wald

by Uwe Wittbrock


 

Navigationscomputer statt Wanderkarte

Wandern erlebt eine Renaissance als Erlebnis- Sportart und die gute, alte Wanderkarte wird durch ein modernes GPS - System ergänzt. GPS, das Global Positioning System zeigt mit Hilfe von Satelliten die Koordinaten eines Standortes. Für Wandertouren empfehle ich ein robustes GPS - Gerät mit Kartendarstellung und einen, auch bei Sonneneinstrahlung, gut lesbaren Farb- Display. Die Funktionsweise eines Wander-GPS-Gerät ist ähnlich wie ein Autonavigationssystem. Ein kleiner Pfeil bewegt sich auf einer topografischen Karte und zeigt ihnen ständig Ihre aktuelle Position, Orte , Straßen und Wege an. Sinnvoll ist hochkomprimiertes digitales Kartenmaterial mit einer Auflösung von 1:25000 und einer Tourenplanung - Software die zugekauft werden muss. Ein großer Vorteil dieser Software ist es, Sie können vorab Ihre Wanderung in Ruhe zu Hause am PC planen und als Linie (Route oder Track) auf das GPS- Gerät übertragen. Sie können aber auch einfach loswandern, das GPS Gerät zeichnet Ihre Route auf. Am PC lässt sich die Route bearbeiten. Z.B. lassen sich so Foto-Orte leicht dokumentieren. Sehr gute Informationen zu GPS finden Sie bei Wikipedia

Ich benutze ein GPS - Gerät von Garmin “GPSmap 60 Cx”

Kartenmaterial 1:25000 “Topo Deutschland Nord und Süd von Garmin

Planungs Software “MagicMaps Tour Explorer” Topografische Karte 1:25000 (die Karte wird nicht mit auf das GPS Gerät übertragen).

 

 

 

 

 

 

[Home] [Best of Galerie] [Die Höhlen von Kohlstädt] [Die Externsteine] [Silberbachtal Velmerstot] [GPS System] [Impressum] [Geheimnisvolle Pfade Galerie 1]

Alle Bildpräsentationen/Texte sind Original-Fotografien/Texte von Uwe Wittbrock und urheberrechtlich geschützt. Fotos dieser Seite dürfen gegen Nennung der Quelle unentgeltlich genutzt werden. Die Webadresse www.teutoburger-Maerchen-Wald.de muß direkt unter dem Foto erscheinen. Selbstverständlich können auch alle Fotos in hoher Qualität  erworben werden.